NATURPARK APUANISCHE ALPEN

Die Apuanischen Alpen sind dank ihres Reichtums an Lebensräumen und Landschaften eine der einzigartigsten Bergregionen Italiens. Der Mensch hat hier von jeher seine Spuren hinterlassen, die wichtige kulturelle und geschichtliche Zeugnisse sind. Die Apuanischen Alpen sind weltweit für den hochwertigen Marmor und andere Steinarten bekannt, die zur Dekoration und im Bau benutzt werden (cipollino, brecce, pietra del Cardoso). Die Apuanischen Alpen sind ein holographisch wichtiger Komplex mit ziemlich rauer Morphologie, tiefen Taleinschnitten und steil abfallenden Hängen. In nur wenigen Kilometern erhebt sich diese Gebirgskette von dem schmalen Küstenstreifen der Versilia hinauf bis zu 2000 Höhenmetern, mit dem Gipfel des Monte Pisanino, der 1947 Meter misst.